Wirtschaft und Klima

Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und -einsparung sind der Schlüssel zur nachhaltigen Förderung der Wirtschaft, für Klimaschutz und Arbeitsplätze in unserer Stadt. Nur wer Umwelt und Wirtschaft zusammen denkt, schafft neue wirtschaftliche Impulse. Das stärkt den Mittelstand und speziell das Handwerk in unserer Stadt. Dabei sind die Stadtwerke ein wichtiger Partner, der allerdings deutlich mehr machen muss, um zur lokalen Energiewende beizutragen, als auf unwirtschaftliche und klimaschädliche Kraftwerke zu setzen. Mit den vielen Partnern in der Stadt (Wuppertal Institut, Uni, Handwerk, Bergische Energiegenossenschaft, Neue Effizienz, Wupperverband) muss es gelingen, Wuppertal spätestens bis 2050 klimaneutral auszurichten.

Klimaschutz beginnt vor Ort

Beteiligung der WSW an Kohlekraftwerk war großer Fehler Laut eines Medienberichts verursacht die Beteiligung der Wuppertaler Stadtwerke (WSW) am Kohlekraftwerk Wilhelmshaven höhere Verluste als bisher erwartet. „Bereits 2008 haben die…

Weiterlesen »

Bergische Zusammenarbeit auf neue Stufe heben

GRÜNE wollen neue Möglichkeiten für eine Bergische Städteregion prüfen Die rot-GRÜNE Regierungskoalition in Düsseldorf legt zur nächste Woche stattfindenden Sitzung des Landtages einen Antrag vor, in dem analog zu den…

Weiterlesen »