Von Morty - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=43148221

BHC-Arena: Bergische Sonne soll geprüft werden

Nach bisherigen Planungen soll die neue Eventarena für den Bergischen HC in Solingen am Piepersberg gebaut werden (ohne dass die zuständigen politischen Gremien in Solingen und Wuppertal hierzu bislang einen Beschluss gefasst oder überhaupt hierüber beraten haben), dem Kernstück eines der wichtigsten Biotopverbände im rechtsrheinischen Raum. Alternativ haben wir in der Wuppertaler Rundschau einen flächenschonenderen Vorschlag gemacht:

„Als Alternative regen die Grünen die im Dornröschenschlaf schlummernde ‚Bergischen Sonne‘ an. Wuppertals Fraktionschef Marc Schulz: ‚Es wäre eine ideale neue Nutzung für das seit Jahren leer stehende Areal‘.“ Eine Prüfung dieser Fläche, die momentan wieder verfügbar ist, wäre aus unserer Sicht eine sinnvolle Sache, „schließlich habe die Entwicklung bei der geplanten Bebauung des Carnaper Platzes gezeigt, wie Gewinn bringend es sein könne, wenn man nicht ‚die erstbeste Lösung nimmt und durchpeitscht, sondern auch alternative Überlegungen zulässt‘.“

Außerdem hat die Rundschau zu diesem Thema eine Online-Umfrage durchgeführt:

Die Grünen bringen als möglichen Standort für die neue BHC-Arena die ehemalige „Bergische Sonne“ ins Spiel. Eine vernünftige Alternative zum bislang favorisierten Gelände am Piepersberg?

Das Ergebnis:

  • Ja – damit wäre das Areal wieder optimal genutzt.
    86,6 %175 Stimmen
  • Nein – jede weitere Prüfung sorgt nur für Verzögerungen.
    13,4 %27 Stimmen

Teilnehmer: 202

Auch die Solinger Grünen haben den Vorschlag mittlerweile begrüßt: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/solingen/gruene-favorisieren-wuppertal-als-arena-standort-aid-1.6007602

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld