Alle Haushaltsanträge der BürgerInnen werden beraten

Anlässlich des gestern beendeten Online-Beteiligungsverfahrens zum Haushalt 2014 erklärt Marc Schulz, Sprecher für Bürgerbeteiligung der GRÜNEN Ratsfraktion:

“Wir möchten uns bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die sich an dem Verfahren beteiligt haben, recht herzlich bedanken für ihr Engagement und ihre Ideen.

Wir haben an dem Verfahren und an der Öffentlichkeitsarbeit der Verwaltung zu diesem Projekt in den letzten Wochen unsere Kritik deutlich gemacht, das bedeutet aber nicht, dass wir die Anregungen und Bewertungen, die aus diesem Prozess hervorgegangen sind, nicht ernst nehmen würden. Dabei sind einige beachtenswerte Initiativen herausgekommen, die wir nun als Politik bewerten und diskutieren müssen.

Die Bürgerbeteiligung ist also noch lange nicht abgeschlossen, es geht nun darum, sich mit den Ergebnissen zu beschäftigen.

Wir GRÜNE wollen den Bürgerinnen und Bürgern ein ehrliches Feedback geben und die Anregungen in unsere Beratungen zum Haushalt mit einbeziehen. Daher sind wir zurzeit dabei, geeignete Veranstaltungsformen zu prüfen, um öffentlich über die Ergebnisse des Verfahrens zu beraten.

Bei uns wird keiner der 50 Vorschläge unter den Teppich gekehrt”.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld