GRÜNE gratulieren Andreas Mucke zur Wahl

Die GRÜNE Ratsfraktion gratuliert Andreas Mucke zu seiner Wahl zum Oberbürgermeister von Wuppertal. Hierzu erklären Anja Liebert und Marc Schulz, GRÜNE Fraktionsvorsitzende:

„Nach dem überraschenden Ergebnis im ersten Wahlgang war der Sieg nun sicherlich zu erwarten. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit im Rat der Stadt und hoffen, dass es ihm gelingt, sich gegen die Beharrungskräfte in den beiden Mehrheitsfraktionen durchzusetzen. Zumindest hat er im Wahlkampf bei vielen Menschen die Hoffnung auf eine andere Politik geweckt, daran wird er sich nun messen lassen müssen.

Auch wenn die Wuppertaler GRÜNEN keine Wahlempfehlung für einen der beiden Kandidaten, die in der Stichwahl standen, abgegeben haben, werden wir den neuen Oberbürgermeister zukünftig gerne unterstützten, wenn er einen echten politischen Wechsel im Rat vollziehen möchte. Für folgende Themen, die er bereits im zurückliegenden Wahlkampf versprochen hat, sagen wir ihm bereits heute konkret unsere Unterstützung zu:

  • Erhalt der städtischen Stellen für die Stadtteilarbeit
  • Wiederbesetzung der Stelle eines Beauftragten für den nicht-motorisierten Verkehr, Förderung Radverkehr
  • Aufhebung der Zuschussdeckelung für die Wuppertaler Bühnen
  • Anpassung der Zuschüsse für die Arbeit der Wohlfahrtsverbände
  • Wiedereinführung einer bürgerfreundlichen Baumschutzsatzung
  • Entwicklung eines integrierten Stadtentwicklungskonzeptes
  • Stärkung der Prävention im Sozial-, Kinder-, Jugendbereich”

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld