@Timo Klostermeier / pixelio.de

WZ: Grüne fordern Nachbesserungen am Haushaltsentwurf

Zur anstehenden Beratung des Haushaltsentwurfs der Stadt für die Jahre 2018/19 haben wir Grüne Änderungsanträge mit den Schwerpunkten Klimaschutz/ Mobilität und Soziales gestellt.

Die Westdeutsche Zeitung berichtete darüber in ihrer Ausgabe am 02.12.2017:

Der jetzige Haushaltsentwurf ist aus Sicht der Grünen „nicht zustimmungsfähig“, sagt Fraktionsvorsitzender Marc Schulz. Deswegen haben er und die Fraktionsvorsitzende Anja Liebert jetzt Ideen zum städtischen Haushalt vorgestellt. Die einzelnen Posten wurden und werden in die Fachausschüsse gegeben. „Wir lassen die Anträge dort beraten und wollen, dass im Haushalt nachgebessert wird“, sagt Schulz.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld