Perspektiven für den Ganztagsausbau

Erfreut zeigt sich Marc Schulz, schulpolitischer Sprecher der GRÜNEN Ratsfraktion, darüber, dass sich alle Fraktionen im gestrigen Schulausschuss der GRÜNEN Forderung nach einem Bericht zum Ausbau des Ganztagsangebotes in den nächsten fünf Jahren angeschlossen haben.

“Zum einen wurde dem Rat gestern empfohlen, der Schaffung von 100 neuen Betreuungsplätzen im Rahmen der Offenen Ganztagsgrundschule zu schaffen. Dieser Beschluss ist zwar für die Kinder und Eltern, die an den betroffenen Schulen sind, sehr erfreulich, gleichzeitig ist der Bedarf aber wesentlich höher“,

so Schulz.

„Daher hat der Schulausschuss zum anderen einen Ergänzungsantrag meiner Fraktion beschlossen, der die Verwaltung auffordert innerhalb des ersten Halbjahres 2013 aufzuzeigen, wie in den nächsten fünf Jahren 1.000 zusätzliche Plätze geschaffen werden können. Wir freuen uns darüber, dass es gelungen ist, hierfür eine Mehrheit zu finden.
Auch wenn der Beschluss noch keine verbindliche Entscheidung darstellt, hat der Schulausschuss hier doch deutlich zum Ausdruck gebracht, dass der Ausbau der Ganztagsplätze auf der politischen Agenda eine hohe Priorität besitzt.“

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld