WR: Carnaper Platz „Das ist respektlos“

Bericht der Wuppertaler Rundschau zur Diskussion um die geplante Bebauung des Carnaper Platzes durch die Wuppertaler Stadtwerke:

„Hauptkämpfer“ sind Barmens Bezirksbürgermeister Hans- Hermann Lücke (CDU), Bezirksvertreter Harry Thomas (FDP) und der Grünen-Fraktionsvorsitzende Marc Schulz auf der einen sowie Stadtdirektor Johannes Slawig (CDU) auf der anderen (Ring)-Seite (…). Marc Schulz kritisiert in der Vorgehensweise die „schlechte Kommunikation“ von Stadt und Stadtwerken: „Bisher gibt es keinerlei Lösungsvorschläge über eine Alternative für die auf dem Carnaper Platz parkenden Fahrzeuge, und auch keine geprüften Ergebnisse für einen Neubau auf dem WSW-Gelände“

http://www.wuppertaler-rundschau.de/lokales/carnaper-platz-das-ist-respektlos-aid-1.4569932

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld